Das Buch „Die Orchideen Deutschlands“

Die Autoren:
Helmut Baumann, Heinrich Blatt, Klaus Dierßen, Helga Dietrich, Hans Dostmann, Wolfgang Eccarius, Horst Kretzschmar, Heide-Dore Kühn, Otto Möller, Hannes F. Paulus, Wolfgang Stern und Wolfgang Wirth (2005):

Herausgeber: Arbeitskreise Heimische Orchideen Deutschlands

Auszug aus dem Inhalt:

I. Vorwort der Herausgeber

II. Allgemeiner Teil
Zur Geographie Deutschlands · Zur Geologie Deutschlands · Orchideenreiche Lebensräume in Deutschland · Die Familie der Orchideen · Zur Groß-Systematik der Orchideen · Systematische Gliederung und Entwicklungstendenzen · Zur Bestäubungsbiologie der Orchideen · Über die Keimung von Erdorchideen · Die Dokumentation der fossilen Orchideen in Deutschland · Zur Geschichte der Orchideenkunde in Deutschland · Die „Arbeitskreise Heimische Orchideen“ Deutschlands · Naturschutzrecht

III. Spezieller Teil
Grundlagen und Methoden der Kartierung · Taxonomie, Morphologie, Biologie, Ökologie, Verbreitung und Gefährdung der Orchideenarten Deutschlands · Vorbemerkungen · Die Gattungen Aceras, Anacamptis, Cephalanthera, Chamorchis, Coeloglossum, Corallorhiza, Cypripedium, Dactylorhiza, Epipactis, Epipogium, Goodyera, Gymnadenia, Hammarbya, Herminium, Himantoglossum, Limodorum, Liparis, Listera, Malaxis, Neottia, Nigritella, Ophrys, Orchis, Platanthera, Pseudorchis, Spiranthes und Traunsteinera · Statistische Auswertung der Orchideenkartierung · Systematik, Taxonomie und Nachweis der Hybriden

III. Anhang
Glossar · Literaturverzeichnis · Index

Das Buch umfasst 800 S., zahlreiche Farbfotos, über 80 Verbreitungskarten und Overlay-Folien, Format 215 x 305 mm, Leineneinband mit Schutzumschlag
ISBN 3-00-01-014853-1

Bezug leider nur noch antiquarisch, Originalpreis 99 €

joomla template 1.6
joomspirit