Orchidee des Jahres 2012 -  Orchis pallens L.

Bleiches Knabenkraut

Die Arbeitskreise Heimischer Orchideen in Deutschland haben das Bleiche Knabenkraut (Orchis pallens L.) zur Orchidee des Jahres 2012 gewählt. Die im Naturschutz tätigen Mitglieder möchten mit dieser Wahl auf die Gefährdung dieser Pflanzenart und ihrer Lebensräume aufmerksam machen.

Merkmale

Diese Orchidee, die zur Gattung der Knabenkräuter gehört, blüht von Mitte April bis in den Juni. Sie zeigt dabei typisch hellgelben Blüten, die nach Holunder riechen können. Die Pflanze wird bis zu 30 Zentimeter hoch.

Gefährdung

Das Bleiche Knabenkraut ist eine Pflanze, die eine bestimmte Menge an Licht braucht. Wenn wachsende Bäume und Sträucher zu viel Schatten werfen, stellt die Orchidee ihr Wachstum und ihre Blühfreudigkeit ein. Große Wildschweinrotten durchwühlen gerne die Böden, die Knollen sind für sie ein Leckerbissen. Das Rehwild bevorzugt die Pflanzenknospen und Blüten. Eine große Gefahr stellt zusätzlich der Mensch dar. Ausgrabungen haben schon ganze Standorte zerstört - auch unbedachte forstliche Maßnahmen wirkten sich negativ auf die wenigen Standorte aus.

 

 

Pflege der Standorte

Eine schonende Entbuschung der Waldränder und das Vermeiden von Kahlschlägen im Wald sorgen für ein besseres Lichtregime. Eine naturnahe forstliche Waldwirtschaft mit der Kontrolle der Wildbestände sind Grundlagen für den Erhalt des Bleichen Knabenkrautes.

Verbreitung

Nur in Nordosthessen und im westlichen Thüringen sowie auf der Schwäbischen Alb hat der Pflanzenfreund gute Chancen, Orchis pallens zu finden. Selten kommt sie im nördlichen Baden-Württemberg und in Sachsen-Anhalt vor, noch seltener in Bayern. In vielen Bundesländern fehlt sie gänzlich.

Lebensräume

Orchis pallens fühlt sich in mäßig warmen halbschattigen Laub- und Tannenwäldern wohl. Zu finden ist die Orchidee auch in Wäldern mit Buchen und Eichen sowie in sonnigen Schluchtwäldem. Die Böden sollten frisch (nicht zu trocken) und neutral bis basenreich sein. Lockere Lehm- und Tonböden werden als Grundlage bevorzugt.

 

Flyerdownload

joomla template 1.6
joomspirit